Max Bodenstedt

»Max hat´s«
25. 03. – 06. 05. 2017

Eröffnung: 25.03.2017, 18 Uhr

Einführung: Till Korfhage und Markus Lepper

Künstlergespräch und Vorstellung der Publikation: 06.05.2017, 16 Uhr


2017_bodenstedt2.jpg

 

Max Bodenstedt (*1990) studiert Fotografie an der HGB in Leipzig und realisierte Projekte in Lyon und Jerusalem.
„Vor der Universität steigen wir aus. Ich habe keine Orientierung, wir laufen auf den Eingang zu. Mein Stativ und die Kameratasche fallen auf. Ich werde von den Sicherheitsmännern angehalten und gefragt, was ich will und wohin. Ich nenne das Museum, doch sie wissen nicht, wovon ich spreche. Meine Bekanntschaft aus dem Taxi versucht zu erklären, mittlerweile sind seine Schwester und Freundinnen hinzugekommen. Einer der Männer fragt mich nach meiner Herkunft und ich sage, dass ich aus Deutschland komme. Er möchte meinen Pass, nimmt ihn mit in ein Häuschen, wir warten. Ich werde nach Schweinsteiger, Merkel, Mercedes und ‚ob Barca oder Real‘ gefragt. Der Mann mit meinem Pass taucht wieder auf und erklärt, dass mir ohne offizielle Einladung der Zutritt verwehrt ist, aber dass jemand für mich bürgen könnte …“

 

Pressebild

2017_bodenstedt_presse_k.jpg

Zurück